|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Jurist/in als Berufsbeistand/B...

 
 
 
 
 
 
 
 
Logo
Kanton Zürich
Bildungsdirektion
Amt für Jugend und Berufsberatung

Jurist/in als Berufsbeistand/Berufsbeiständin Erwachsenenschutz 60%

Das Amt für Jugend und Berufsberatung der Bildungsdirektion erbringt, bestellt, steuert und koordiniert Angebote der Kinder- und Jugendhilfe und der Berufsberatung. Das Zentrum Breitenstein ist ein Teil des Amtes für Jugend und Berufsberatung und wird von den Gemeinden des Bezirks Andelfingen mitgetragen und mitfinanziert. Das Zentrum Breitenstein erbringt soziale Dienstleistungen in den Bereichen Kinder- und Erwachsenenschutz, persönliche Hilfe, Beratung und Prävention für die Bevölkerung des Bezirks Andelfingen. Das Angebot richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder sowie Erwachsene mit speziellen Bedürfnissen, sozialen Schwierigkeiten und/oder Suchtproblemen.

Das Zentrum Breitenstein sucht per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung einen Berufsbeistand / eine Berufsbeiständin Erwachsenenschutz 60%.

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Führung von Beistandschaften sowie Spezialaufgaben im juristischen Kontext im Erwachsenenschutz. Als Berufsbeiständin oder Berufsbeistand orientieren Sie sich nach dem neuen Erwachsenenschutzrecht. Sie beraten und unterstützen Ihre Klient/innen in persönlichen und finanziellen Belangen, verwalten Einkommen und Vermögen und vertreten sie in persönlichen und rechtlichen Angelegenheiten, wobei die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der Klient/innen immer im Vordergrund steht. In ihrer Arbeit werden sie unterstützt von der Sachbearbeitung Erwachsenenschutz und der Buchhaltung. Als Jurist/in, übernehmen sie Spezialaufgaben bei anspruchsvollen rechtlichen Mandaten im Kontext von Familien- und Erbrecht sowie Sachen- und Sozialversicherungsrecht und beim Verkauf von Liegenschaften.

Ihr Profil

  • Bachelor oder Master in Rechtswissenschaften mit sozialarbeiterischen Kenntnissen
  • Erfahrung in gesetzlicher Sozialarbeit und Erwachsenenschutz sowie Personen- und Familienrecht
  • Psychische Belastbarkeit. Selbstständigkeit und Flexibilität im Umgang mit komplexen Situationen
  • Empathie für Menschen in besonderen Lebenssituation
  • Verhandlungssichere Auftrittskompetenzen
  • Affinität für administrative Tätigkeiten und stilsichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen, lebhaften und interdisziplinären Umfeld. Es erwarten Sie ein kleines professionelles und kollegiales Team sowie ein Arbeitsplatz (direkt beim Bahnhof Andelfingen) mit moderner Infrastruktur. Die Anstellungsbedingungen entsprechen den kantonalen Richtlinien.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung bis am 31. März 2019. Für zusätzliche Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Birgit Zurbrügg (Tel. 052 304 26 50) gerne zur Verfügung.
Logo
Kanton Zürich
Bildungsdirektion
Amt für Jugend und Berufsberatung

Jurist/in als Berufsbeistand/Berufsbeiständin Erwachsenenschutz 60%

Das Amt für Jugend und Berufsberatung der Bildungsdirektion erbringt, bestellt, steuert und koordiniert Angebote der Kinder- und Jugendhilfe und der Berufsberatung. Das Zentrum Breitenstein ist ein Teil des Amtes für Jugend und Berufsberatung und wird von den Gemeinden des Bezirks Andelfingen mitgetragen und mitfinanziert. Das Zentrum Breitenstein erbringt soziale Dienstleistungen in den Bereichen Kinder- und Erwachsenenschutz, persönliche Hilfe, Beratung und Prävention für die Bevölkerung des Bezirks Andelfingen. Das Angebot richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder sowie Erwachsene mit speziellen Bedürfnissen, sozialen Schwierigkeiten und/oder Suchtproblemen.

Das Zentrum Breitenstein sucht per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung einen Berufsbeistand / eine Berufsbeiständin Erwachsenenschutz 60%.
Ihr Aufgabenbereich umfasst die Führung von Beistandschaften sowie Spezialaufgaben im juristischen Kontext im Erwachsenenschutz. Als Berufsbeiständin oder Berufsbeistand orientieren Sie sich nach dem neuen Erwachsenenschutzrecht. Sie beraten und unterstützen Ihre Klient/innen in persönlichen und finanziellen Belangen, verwalten Einkommen und Vermögen und vertreten sie in persönlichen und rechtlichen Angelegenheiten, wobei die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der Klient/innen immer im Vordergrund steht. In ihrer Arbeit werden sie unterstützt von der Sachbearbeitung Erwachsenenschutz und der Buchhaltung. Als Jurist/in, übernehmen sie Spezialaufgaben bei anspruchsvollen rechtlichen Mandaten im Kontext von Familien- und Erbrecht sowie Sachen- und Sozialversicherungsrecht und beim Verkauf von Liegenschaften.
  • Bachelor oder Master in Rechtswissenschaften mit sozialarbeiterischen Kenntnissen
  • Erfahrung in gesetzlicher Sozialarbeit und Erwachsenenschutz sowie Personen- und Familienrecht
  • Psychische Belastbarkeit. Selbstständigkeit und Flexibilität im Umgang mit komplexen Situationen
  • Empathie für Menschen in besonderen Lebenssituation
  • Verhandlungssichere Auftrittskompetenzen
  • Affinität für administrative Tätigkeiten und stilsichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen, lebhaften und interdisziplinären Umfeld. Es erwarten Sie ein kleines professionelles und kollegiales Team sowie ein Arbeitsplatz (direkt beim Bahnhof Andelfingen) mit moderner Infrastruktur. Die Anstellungsbedingungen entsprechen den kantonalen Richtlinien.
Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung bis am 31. März 2019. Für zusätzliche Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Birgit Zurbrügg (Tel. 052 304 26 50) gerne zur Verfügung.